Küchenbegriff – Blanchieren

Das ist das Vorgaren von Lebensmitteln in kochendem Wasser. Man blanchiert Obst oder Tomaten zum leichteren Häuten. Robuste Gemüse wie Bohnen, Broccoli oder Kohl werden durch das Blanchieren vorgegart und dann weiter verarbeitet. Für ganz feine Gemüse wie Spinat oder Erbsen genügt das Blanchieren man braucht sie dann nicht mehr zu garen. Wichtig: Nach dem Blanchieren das Gemüse in Eiswasser abschrecken das verhindert das Nachgaren.

Werbung