Küchenbegriff – Passieren

Sauce abstreichen

Soße passieren Bild © bierwirm

Das Abgiessen von Flüssigkeiten durch ein Sieb, um die groben Bestandteile und Trübstoffe zurückzuhalten, wird passieren genannt. Möchte man eine sehr klare Flüssigkeit haben, legt man das Sieb zusätzlich mit einem Tuch aus. Um weiche Speisen zu pürieren, passiert man sie ebenfalls durch ein feines Sieb.

Das könnte Sie auch interessieren: