Lexikon – Duftgeranie

Standort:
Die Vertreter der Gattung Pelargonium sind in Süd – Afrika, in Australien und im Nahem Osten heimisch. In Mitteleuropa werden sie gern und häufig als Zierpflanzen kultiviert. Pelargonien benötigen einen sonnigen, warmen und geschützten Standort und nährstoffreiches, durchlässiges Substrat und eine ausreichende Wasserversorgung ohne Staunässe. In unseren Breiten ist der Anbau nur im Kübel möglich, weil (Duft)Pelargonien/ Duftgeranien extrem frostempfindlich sind.

Geschmack und Verwendung in der Küche:
Es gibt unzählige unterschiedliche blattduftende Species, die die verschiedensten Duftnoten von fruchtig über minzig , – blumig, bis holzig- herb-balsamisch aufweisen. Fruchtige Varianten können zum Aromatisieren von Tees, kalten Getränken, Süßspeisen und Kuchen verwendet werden. Entsprechend der Vielzahl der Aromen bieten Duftgeranien ein großes Experimentierfeld.

Werbung