Küchenbegriff – Bardieren

Das Belegen von Fleisch mit Scheiben von duenn geschnittenem Speck, um das Austrocknen zu verhindern. Man bardiert mageres Fleisch, zum…

Küchenbegriff – Panieren

Das gleichmässige Überziehen von Fleisch, Fisch oder Gemüse mit einer Sauce. Man macht es vor allem, um grössere Stücke vor…

Küchenbegriff – Entfetten

Hausgemachte Suppen und Saucen sind oft fetter als wünschenswert. Um sie zu entfetten, schöpft man das überflüssige Fett mit einer…

Küchenbegriff – Klären

Damit eine klare Suppe wirklich klar, das heisst frei von Trübstoffen ist, wird sie geklärt: Man kocht sie mit verschlagenem…

Küchenbegriff – Gelieren

Das “Erstarren” von Flüssigkeiten. Man geliert durch das Mitgaren gelatinehaltiger Zutaten wie Knorpeln oder Gräten, meistens verwendet man aber die…

Küchenbegriff – Sterilisieren

Einkochen von Lebensmitteln bei hohen Temperaturen in Gläsern oder Dosen. Dabei werden schädliche Keime zerstört, und die Haltbarkeit der Konserven…